Ökologie

Verantwortungsbewusstsein heißt für uns, dass wir für unser aktives Tun und Unterlassen einstehen - auch und vor allem in Sachen Ökologie. Erfahren Sie, was AEB dafür tut, um nachhaltig zu handeln.

Grünes Rechenzentrum 

Unsere Rechenzentren sind gekennzeichnet durch ein effizientes und ökologisch nachhaltiges Energiekonzept, bei dem alle verfügbaren regenerativen Energiequellen berücksichtigt wurden. 

Die Rechenzentren geben ihre Wärme an einen Wassertank, mit dessen Wasser die AEB-Unternehmenszentrale erwärmt wird. Die Rechenzentren selbst werden dadurch gekühlt. Im Sommer sorgt die kalte Nachtluft für eine Abkühlung des Sprinklertanks, der die Kälte tagsüber an das Rechenzentrum und das Gebäude überträgt. Eine Photovoltaik-Anlage versorgt tagsüber beide Rechenzentren mit Strom.


Energetisches Konzept des AEB-Headquarters

Kernpunkt des energetischen Konzepts ist es, die Abwärme aus den beiden Rechenzentren für die Gebäude- und Wasserheizung zu nutzen. Dieses Konzept basiert auf der Nutzung eines 350m³ großen unterirdischen Wassertanks, der zum Wärmen und Kühlen genutzt wird.

Für die Stromversorgung der Rechenzentren wurde eine Photovoltaikanlage aufgebaut. Die moderne Technik, ergänzt durch sorgfältige Gebäudeplanung, haben dazu beigetragen, dass wir die Vorgaben des Effizienzgebäudes nach EnEV 55 (Energieeinsparverordnung) deutlich übertroffen haben.

Das AEB-Headquarter hat das Energieaudit nach DIN EN 16247-1 erfolgreich absolviert. Die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung findet alle vier Jahre statt und prüft die Vorgaben zur Erreichbarkeit der EU-Klimaziele.

Effizienzgebäude 55

Fahrzeugflotte

Um unsere Mitarbeiter dabei zu unterstützen, ökologisch zu handeln, bieten wir als Dienstwagen Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge an. Diese können Mitarbeiter im AEB-Headquarter kostenlos laden. Auch für das Laden der Autos nutzen wir selbst erzeugten Solarstrom.

In unserem Pool-Fuhrpark haben wir ein Elektro- und ein Hybrid-Fahrzeug, die wir für kurze Strecken bevorzugt benutzen.

Im erstellten Energieaudit wurde auch unser Fuhrpark bewertet.

Fahrzeugflotte
Fahrzeugflotte
Fahrzeugflotte

Bienen im Headquarter

Bienen im Headquarter
Bienen im Headquarter

Einen kleinen Beitrag in Sachen Artenvielfalt leistet unser Bienenvolk im Garten der AEB-Unternehmenszentrale. Dieses haben wir bei unserem Partner Natura Imkerei geleast (www.natura-imkerei.de).

So helfen wir der Bienenpopulation auf die Beine. Schöner Nebeneffekt: Wir erhalten  jedes Jahr unseren eigenen Honig.


Haben Sie Fragen zum Thema Ökologie bei AEB?

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, falls Sie weitere Informationen zum Thema Ökologie bei AEB erhalten möchten: nfdbcm

Susanne Baldenhofer

Susanne Baldenhofer

Ich beschäftige mich schon seit längerem mit dem Thema Ökologie. Sowohl beruflich als auch privat.  

Warum ich das Thema Ökologie spannend finde?

  • Bei AEB habe ich das Projekt „Neubau des Headquarters“ betreut. In diesem Zusammenhang habe ich sehr interessante Einblicke in das Thema Ökologie und ökologisches Bauen bekommen.
  • Privat sind mir ein ökologischer und nachhaltiger Lebensstil wichtig. Spannend finde ich, dass es immer wieder kleine Herausforderungen gibt, sein Verhalten anzupassen.
  • Außerdem finde ich das Thema sehr vielfältig. Ich bin zum Beispiel zusammen mit weiteren Kolleg:innen damit beschäftigt, den CO2-Fußabdruck des Unternehmens zu erfassen. Auf Basis dieser Daten soll AEB bis 2023 klimaneutral werden.

Über das Thema Ökologie hinaus, unterstütze ich die AEB Community und organisiere gern unterschiedlichste Veranstaltungen.

Jürgen Koepke

Jürgen Koepke

Mit dem Thema Ökologie beschäftige ich mich seit 2016, seit der Planung des neuen AEB Headquarters in Stuttgart, intensiv. 

Ich finde das Thema Ökologie im Rahmen der AEB umzusetzen spannend, weil … 

  • ich mich so mit interessanten Themen wie Wärmerückgewinnung, Solarenergie und Geothermie umfassender auseinandersetzen konnte und kann.
  • ich so dazu beitragen kann, dass Ressourcen nachhaltig eingesetzt und dabei geschont werden. So war mir beispielsweise bei der Planung des neuen HQ wichtig, dass die Abwärme unserer Rechenzentren im Gebäude genutzt werden kann.
  • das Thema technisch abwechslungsreich und herausfordernd ist.

Weitere Themen die mich bei AEB beschäftigen sind die AEB Community und der CO2 Fußabdruck. Mein Fokus liegt hier auf Energiemanagement und Elektromobilität - passend zu meiner Rolle des Energiemanagementbeauftragten. Des Weiteren betreue ich die gesamte Gebäudeautomatisation.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Haben Sie Fragen zum Thema Ökologie bei AEB?

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, falls Sie weitere Informationen zum Thema Ökologie bei AEB erhalten möchten: nfdbcm